Jake & Flo

“Their beautiful, truelly uplifting playing helped make our event special. It was great fun and had us singing along.” – Julius Hinks

“Jake & Flo” – das ist handgemachte Popmusik, Gitarre, Klavier, Bass, Schlagzeug und die unverwechselbaren Stimmen von Jakob Rosendal, Menno Stuifmeel und Florian Koerber. Die Band, ob als Duo, Trio, Quartett oder Quintett mit Sängerin formiert sich um Florian Koerber, einem leidenschaftlichen Musiker und Absolvent der Popakademie Mannheim und des Complete Vocal Institute Kopenhagen und begeistert seit ihrer Gründung in 2009 ihr Publikum mit ihren gelungenen Interpretationen bekannter Popsongs. Mehr als 1000 Auftritte in ganz Europa – ob Livekonzert, Firmenfeier oder Privatparty – mit ihrer charmanten Art und feinem Gespür für die richtigen Töne zwischen Easy-Listening und energetischem Groove wird jeder Anlass zu einem Fest.

Florian studierte an der Berufsfachschule für Musik in Dinkelsbühl und der Popakademie Baden-Württemberg in Mannheim bei Dozenten Michael Koschorek (Kosho / Söhne Mannheims) und Peter Wölpl (Billy Cobham). Er schloss beide Studiengänge erfolgreich zum „Staatlich geprüften Leiter der Popularmusik“ und „Bachelor of Arts“ ab.

Seit seiner frühen Jugend absolvierte er mehr als 2000 Live-Auftritte und Studio-Aufnahmen mit verschiedenen namhaften Künstlern in ganz Europa, auch für Radio und Fernsehen.

Menno, obwohl mittlerweile in Bayreuth wohnhaft, wurde in der deutschen Musikpresse auch schon bewundernd als der holländische Stevie Wonder bezeichnet.

Er hat sich seit seinem Musikstudium am königlichen Konservatorium in Den Haag einen internationalen Ruf als einer der besten Soul-Sänger Europas gemacht, und dies auf weltweiten Touren mit Künstlern wie den New York Voices, Montezuma’s Revenge und als Musical-Darsteller unter Beweis gestellt.

Jakob, geboren in Aarhus (Dänemark), startete seine Karriere als Sänger und Multi-Instrumentalist schon in jungen Jahren. Mit seinem großen Herz für Pop, Rock und R’n’B spielte er seither hunderte Konzerte – von A-Capella bis Big Band Jazz.

Er ist Absolvent der “Complete Vocal Academy”, Europa’s größtem Gesangsinstitut in Kopenhagen.

Setlist 2022

A Thousand Years (Christina Perri)
Africa (Toto)
Ain’t Nobody (Chaka Khan)
All About That Bass (Meghan Trainor)
All Of Me (John Legend)
Angel (Shaggy)
Angels (Robbie Williams)
Another Day In Paradise (Phil Collins)

Back To Black (Amy Winehouse)
Beautiful Girls (Sean Kingston)
Boyband Medley (Various)

California Gurls (Katy Perry)
Can You Feel The Love Tonight (Elton John)
Can’t Help Falling In Love (Elvis Presley)
Can’t Stop The Feeling (Justin Timberlake)
Celebration (Kool & The Gang)
Closer (The Chainsmokers)

Dear Future Husband (Meghan Trainor)
Diamonds (Rihanna)
Domino (Jessie J)
Don’t Speak (No Doubt)
Don’t Stop The Music (Jamie Cullum)
Dreadlock Holiday (10cc)

Easy (The Commodores)
Easy Lover (Phil Collins)
Easy On Me (Adele)
Englishman In NY (Sting)
Enjoy The Silence (Depeche Mode)
Every Breath You Take (The Police)
Every Little Thing She Does Is Magic (The Police)
Everybody’s Changing (Keane)

Fields Of Gold (Sting)
Firework (Katy Perry)
Fragile (Sting)
Free Falling (Tom Petty)

Georgy Porgy (Toto)
Get Lucky (Pharrell Williams)
Gipsy Kings Medley (Gipsy Kings)

Halleluja (Jeff Buckley)
Happy (Pharrell Williams)
Heal The World (Michael Jackson)
Hey Jude (The Beatles)
Highway To Hell (AC/DC)

I Belong To You(Lenny Kravitz)
I Promise Myself (Nick Kamen)
I Wish (Stevie Wonder)
I’m On Fire (Bruce Bringsteen)
I’m Yours (Jason Mraz)
If I Ain’t Got You (Alicia Keys)
It’s Not Unusal (Tom Jones)

Just The Two Of Us (Bill Withers)
Just The Way You Are (Bruno Mars)

Kingston Town (UB40)

Let It Be (The Beatles)
Locked Out Of Heaven (Bruno Mars)
Love Me Tender (Elvis Presley)
Love Yourself (Justin Bieber)

Make You Feel My Love (Adele)
Marry You (Bruno Mars)
Mmmmmh (Crash Test Dummies)

No Woman No Cry (Bob Marley)

Perfect (Ed Sheeran)
Photograph (Ed Sheeran)
Price Tag (Jessie J)
Purple Rain (Prince)

Rolling In The Deep (Adele)
Rosanna (Toto)
Rude (Magic!)

Say You Won’t Let Go (James Arthur)
Shake It Off (Taylor Swift)
Shape Of My Heart (Sting)
She Will Be Loved (Maroon 5)
She’s Always A Woman (Billy Joel)
September (Earth, Wind & Fire)
Stand By Me (Ben E. King)
Stay On These Roads (A-HA)

The Riddle (Nik Kershaw)
The Way You Make Me Feel (Michael Jackson)
Thinking Out Loud (Ed Sheeran)
This Love (Maroon 5)
Titanium (David Guetta feat Sia)
Too Close (Alex Clare)
Treasure (Bruno Mars)

Use Somebody (Kings Of Leon)

Valerie (Amy Winehouse)

Want To Want Me (Jason Derulo)
What Do You Mean (Justin Bieber)
Wicked Game (Chris Isaak)
With Or Without You (U2)
Woman (John Lennon)
Wonder Why (Curtis Stigers)
Wonderful Life (Hurts)

Your Song (Elton John)

Verantwortlich für den Inhalt dieser Website ist

Florian Koerber
Warschauer Strasse 83
10243 Berlin
Tel.: 0175-3565453
floryan.koerber@googlemail.com

© 2022 All Rights Reserved.